logo
  Chronik des Vereins


  • 1990 Gründung der ersten integrierten Spielgruppe im Eltern-Kind-Zentrum Bregenz als Elterninitiative.
  • 1995 Eröffnung der ersten Kindergruppe mit verlängerten Öffnungszeiten in der Quellenstraße.
  • 1995 Gründung des Vereins "Kinderspielgruppen Rumpelstilzchen".
  • 1995 Wunsch der Stadt Bregenz (Herrn Dr. Ortner) nach einer ganztägigen Kindergruppe. Aktueller Anlass: Änderung der Sondernotstandshilfezahlungen der Gemeinden.
  • 1996 Einigung zwischen der Stadt Bregenz unter Herrn Bgm. Gasser und dem Verein.
  • 1996 Eröffnung der ersten ganztägigen Kindergruppe in der Augasse im September.
  • 1998 Umzug und Erweiterung der ganztägigen Kindergruppe im Kinderhaus Belruptstraße
  • 2001 Eröffnung des halbtägigen Kindergruppe im neu adaptierten Rumpelstilzchenhaus in der Arlbergstraße Ausweitung des halbtägigen Betreuungsangebotes in der Arlbergstraße um "Transitplätze" für Notfälle und Einrichtung der verlängerten Öffnungszeiten mit Mittagessen
  • 2007 Umzug von der Arlbergstraße ins neu errichtete Sozialzentrum Weidach Erweiterung der Vormittagsbetreuung um eine Nachmittagsgruppe mit der Aufnahme von Kindern ab 10 Monaten (Krabbel- und Spielgruppe)
  • 2010 Wir feiern 15 Jähriges Bestehen des Vereins Kinder- und Spielgruppen Rumpelstilzchen
  • 2011 Umzug von der Belruptstraße in die Klostergasse 36
    Am Standort Weidach und in der Klostergasse werden 80 Kinder im Alter von 15 Monaten bis zum Kindergarteneintritt betreut.
  • 2015 Wir feiern 20 Jahre Verein Rumpelstilzchen

Vorstand Verein Rumpelstilzchen 2017 - 2019



v.l.n.r. Simone Strehle-Hechenberger (Obfrau), Sabine Grau (Obfrau Stellvertreterin), Sevil Amtmann (Schriftführerin), Cornelia Bachträgl (Beirätin), Nicole Bösch-Gruber (Geschäftsführerin), Alexander Hartmann (Rechnungsprüfer), Hanna Schüle (Beirätin), Peter Bargehr (Rechnungsprüfer)
Nicht auf dem Foto: Gabi Baschnegger (Kassierein), Birgitt Bell (Beirätin), Ruth Raich (Beirätin)


Geschäftsführung  Nicole Bösch-Gruber




Vereinsstatuten downloaden >